Evoc FR GUIDE BLACKLINE 30 Liter Black

  • Evoc FR GUIDE BLACKLINE 30 Liter Black
  • Evoc FR GUIDE BLACKLINE 30 Liter Black

Größe

209,90 €
inkl. 16% USt., zzgl. Versand
UVP des Herstellers: 210,00 €
Stk.
  • sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage**

  • ArtikelNr.: 7016201
  • Kategorie: Rucksäcke
Farbe:
Black
Größe:
Bitte wähle zuerst eine Größe
Volumen:
Bitte wähle zuerst eine Größe
Gewicht:
Bitte wähle zuerst eine Größe
Körpergröße (cm):
Bitte wähle zuerst eine Größe
Oberkörperlänge (cm):
Bitte wähle zuerst eine Größe

Innovative Technologie für High-End-Performance. Die Blackline kombiniert den bewährten Technologiestandard von Evocs Protektoren-Rucksäcken mit dem revolutionären, neuartigen Liteshield Carrying System Air. Die für einen Protektor notwendige Rückennähe bleibt dabei erhalten, aber die entstehende Wärmebildung wird durch spezielle Belüftungselemente stark reduziert.

Darüber hinaus ist der Evoc Freeride Guide Blackline ein 30 Liter Tourenrucksack der dir das Leben auf dem Berg merklich erleichtert. Neben unglaublich vielen, ausgereiften Features besticht der Freeride Guide Blackline vorallem durch den integrierten und TÜV/GS zertifizierten Liteshield Back Protector. Der Rückenprotektor macht aus diesem hochwertigen Freeride Rucksack eine vollwertige Sicherheitsausrüstung, die Sturzverletzungen verhindern kann. Wenn du den Freeride Guide für die Schule oder Uni benutzen möchtest, lässt sich der Protektor aber auch einfach herausnehmen.

Wichtig: Den Evoc Freeride Guide Blackline gibt es in 3 Größen, zur Bestimmung der richtigen Rucksackgröße ist die Oberkörperlänge und die Körpergröße maßgebend. Die entsprechende Tabelle findest du unter dem Tab "Tech. Daten".

Protektor

  • Liteshield Back Protector (CE-zertifiziert EN 1621-2)
    Für diese Norm wird ein keilförmiges, 5 kg schweres Testgewicht aus einer Höhe von 1 m auf den Protektor fallen gelassen. Die auftretende Stoßkraft des Stahlkörpers in der Größenordnung von 150 - 180 kN muss dabei auf eine durchschnittliche Restkraft von maximal 18 kN gedämpft werden. Mit einem Restkraftwert von lediglich 9,75 kN erreicht der Evoc Liteshield Air Rückenprotektor einen Dämpfungseffekt, der annähernd doppelt so hoch ist, wie gefordert.
    Die typische Kurve für den Verlauf einer Aufprall-Absorption verläuft bei vielen Protektoren relativ spitz. Der Stoß wird sehr direkt auf den Körper übertragen. Beim Liteshield Air dagegen sorgt der segmentierte Schichtaufbau für einen optimale Dämpfungsverlauf: die Absorptionskurve ist sehr flach. Die Stoßkraft wird über viele Elemente, und dadurch auf eine größere Fläche verteilt und wirkt wesentlich weniger direkt auf den Körper.

Tragesystem

  • Liteshield Carrying System Air
    Neben den Schwerpunkten Protektion, Lastübertragung und absolut neutrales Tragegefühl wurde das brandneu entwickelte Liteshield Carrying System Air besonders auf maximale Rückenbelüftung hin optimiert. Die große Herausforderung bestand darin, die für einen Rückenprotektor absolut notwendige Körpernähe mit einem Höchstmaß an Luftzirkulation zu vereinen. Der eng anliegende Rückenbereich wurde neben einem großen, zentralen Belüftungskanal mit 2 Reihen "Entlüftungsgittern" versehen: Air Mesh abgedeckte EVA-Schaum Streifen mit Belüftungslöchern und einer speziellen, schrägen Giebelfräsung reduzieren die Kontaktfläche zum Rücken und verbessern so die Luftzirkulation. Der extrabreite, ergonomisch geformte Hüftgurt besteht aus Evocs Airo Flex Material. So wird die Hauptlast ? auch eines voll beladenen Rucksacks ? auf die Hüfte übertragen, dort fixiert und gleichzeitig für optimale Atmungsaktivität gesorgt.
  • Airo Flex
    Airo Flex bezeichnet ein extrem stabiles Gewebe, das ebenso luftdurchlässig wie flexibel ist. Evoc verarbeitet es bei seinen hochwertigsten Hüftgurten um optimale Lastübertragung auf die Hüfte mit maximaler Belüftung zu kombinieren ? für höchsten Tragekomfort.

Befestigungssysteme

  • Snowboard-Befestigungssystem mit Aluminium-Schnallen (vertikal)
  • Schneeschuh-Befestigungssystem mit Aluminium-Schnallen (vertikal)
  • Ski-Befestigungssystem mit Kunststoff-Schnallen (diagonal & vertikal)
  • Eispickel-Trageschlaufe (verstaubar)

Taschen & Fächer

  • 3 Hauptfächer
  • Fächer für Lawinenausrüstung mit Notfallplan (Schaufel, Sonde)
  • Fach für Landkarten
  • Fach für Handy & Kleinzeug
  • Fleece-gefüttertes Sonnen-/Skibrillenfach
  • Fach für Trinkblasen bis 3 Liter
  • Kleine Tasche am Hüftgurt

Sonstige Features

  • Isolierte Schlauchführung für Trinkblase mit Reißverschluss
  • Multifunktionsschlaufen (z. B. zur Befestigung des Evoc HELMET HOLDER)
  • Schlüsselclip
  • Signalpfeife am Brustgurt

Material

  • Nylon 210/D & Nylon 840/D Ripstop PU Coated
    Die Anforderungen an das perfekte Außenmaterial für Rucksäcke kann man in vier Eigenschaften zusammenfassen: haltbar, abriebfest, wasserabweisend und leicht. Genau das ist es, was Nylon 210/D Ripstop bietet. Eine vierfache PU-Beschichtung des leichten Nylon Grundstoffs sorgt für Feuchtigkeitsschutz und Abriebfestigkeit. Ein Mikrogewebe aus Fasern unterteilt das Grundmaterial in quadratische Segmente um die Ausweitung von Rissen zu verhindern - daher auch der Name Ripstop.
  • Air Mesh
    Air Mesh ist mit Poren versehen, die eine optimale Luftzirkulation ermöglichen, aber gleichzeitig klein genug sind um die Aufnahme von Feuchtigkeit zu verhindern. Diese Eigenschaft macht es zum perfekten Obermaterial für die Rückenteile der Evoc Protektorenrucksäcke.
  • Neoprene
    Bekannt aus dem Wassersport, hat Neopren auch optimale Eigenschaften für hochwertige Rucksäcke. Dieses hoch beanspruchbare Material ist über einen weiten Temperaturbereich sehr flexibel und eignet sich daher hervorragend für Hüftgurte. Das Material bietet zudem exzellente Temperatur Regulations- und Stoßdämpfungseigenschaften.
Größe S M/L XL
Körpergröße (cm) 155 - 170 170 - 192 192 - 200
Oberkörperlänge (cm) 38 - 43 44 - 50 51 - 56